Metaplanwand - Ihr umfassender Ratgeber

Gute Vorträge und Seminare leben in erster Linie von einer gelungenen Präsentation. Damit diese lebensecht, abwechslungsreich, fesselnd und vor allem nachvollziehbar sein kann, kommt es auf die jeweiligen Materialien an. Pinnwände, Boards und Tafeln können aktiv einbezogen werden. Besonders attraktiv präsentiert sich die Metaplanwand. Vor allem die Produktivität der Teilnehmer steht hierbei im Vordergrund. Der Zuhörer ist nicht nur passiver Konsument, er kann und soll sich stattdessen einbringen. Die Metaplanwand bietet dazu vielfältige Möglichkeiten.

Inhaltsverzeichnis

Metaplanwand

Quelle: Master of Boards – amazon.de

Was ist eine Metaplanwand?

Im weitesten Sinn handelt es sich bei einer Metaplanwand um eine Pinnwand, die je nach Erforderlichkeit mit diversen Nachrichten bestückt werden kann. Dabei können ebenso einfache Notizen präsentiert werden wie auch komplexe Zusammenhänge einfacher nachvollziehbar sind. Die Metaplanwand kann meist im Raum frei bewegt werden, was mittels Rollen ermöglicht wird.

Darauf sollte man beim Kauf achten

Auf jeden Fall sollte die Metaplanwand von einer hohen Qualität sein. Bekannte Hersteller haben sich auf diesem Gebiet perfektioniert und stellen sicher, dass die Metaplanwand sicher steht, stabil ist und einwandfrei benutzt werden kann. Darüber hinaus sollten Sie als Käufer auf die Farbe Ihrer Metaplanwand achten und auch das mögliche Zubehör berücksichtigen. Erst diese zusätzlichen Utensilien wie Stifte oder Pinnnadeln ermöglichen eine gute Benutzung und stehen somit für eine perfekte Moderation nach Ihren Vorstellungen.

Maße der Metaplanwand

Natürlich kann die genaue Abmessung variieren und Sie sollten je nach Ihrer Vorstellung entscheiden. Eine gängige und empfehlenswerte Größe ist jedoch folgende: 120 x 150 cm. Die Präsentation kann dabei auf Ihrer Metaplanwand perfekt erfolgen. Beachten Sie, dass es sich hierbei um nur eine Seite handelt. Da Ihnen aber auch die Rückseite Ihrer Metaplanwand zur Verfügung steht, verdoppelt sich die nutzbare Arbeitsfläche für Sie. Zudem werden Sie auf einer Arbeitshöhe von etwa 180 bis 190 cm agieren, da die Füße oder Rollen der Metaplanwand hinzu gerechnet werden müssen.

Qualität und der Preis von Metaplanwänden

Hochwertigkeit und ein stimmiges Preis-Leistungs-Verhältnis sind immer eine gute Orientierung für einen ordentlichen Kauf. Preislich bewegt sich eine Metaplanwand in etwa um die 100 Euro.

Design / Farbe

Die Metaplanwand ist eckig und in verschiedenen Farben erhältlich. Entscheiden Sie sich für eine auffällige Grundfläche oder ein schlichtes beige oder grau, welches durch die Gestaltung noch auffälliger werden kann. Die Metaplanwand kann von der Vorderseite und der Rückseite benutzt werden. Mitunter werden Ausführungen angeboten, die geklappt werden können.

Portabilität: Präsentationstafel mit Rollen

Eine rollbare Metaplanwand ist definitiv eine gute Kaufentscheidung. So können Sie Ihre Moderationen gezielter gestalten und auch abwechslungsreich bezüglich der Räumlichkeit gestalten. Nicht jede Metaplanwand muss Rollen besitzen, aber diese Variante sollte definitiv den Vortritt bekommen.

Diese Fragen sollten Sie sich bereits im Vorfeld stellen:

1. Metaplantechnik oder Flipchart?

Beide Modelle haben Vorteile und die Kaufentscheidung wird von Ihrer eigenen Gewohnheit abhängig sein. Die Metaplanwand kann umfangreicher genutzt werden, allerdings ist der eigene Arbeitsaufwand höher. Die Flipchart ist schlichter, günstiger, einfacher aber dementsprechend wirkungsärmer. Entscheiden Sie also von Fall zu Fall neu und fragen Sie sich genau, welche Aussage gemacht werden soll.

2. Welche Größe ist zu empfehlen?

Die Größe 120×150 cm ist der derzeitige Standard und im Allgemeinen für die Moderation zu empfehlen.

3. Ist es möglich auf der Metaplanwand eine Präsentation vorzubereiten?

Natürlich kann auf einer Metaplanwand die Präsentation bereits im Vorfeld vorbereitet werden. Dies ist sogar empfehlenswert, da Sie sich bei der eigentlichen Präsentation auf das wirklich Wesentliche konzentrieren können. Beachten Sie allerdings, dass während Ihrer Moderation wesentliche Zusammenhänge und Aspekte direkt auf der Metaplanwand in der Gruppe entstehen.

4. Welches Material ist für Metaplanwände zu empfehlen?

Kork und Filz zählen zu den am meisten genutzten Materialien. Aber auch eine Pappe kann als perfekte Unterlage für eine Metaplanwand dienen.

Vor- und Nachteile auf einen Blick

Auf jeden Fall werden die Vorteile der Metaplanwand überwiegen, dennoch gibt es einige kleine Wermutstropfen, die Sie sich vor Augen halten sollten. So werden Sie schneller entscheiden können, ob die Metaplanwand für Sie ideal ist oder ob Sie doch lieber zur Magnettafel oder zum Whiteboard greifen sollten. Hier eine kleine Orientierungshilfe:

Vorteile der Metaplanwand

  • hohes Maß an Flexibilität
  • fördert die Kreativität
  • sofortiges Notieren Ihrer Ideen
  • für Arbeit in der Gruppe optimal geeignet
  • Vorarbeit bereits zu Hause möglich
  • einfach zu bedienen
  • transportabel
  • Ausarbeitungen zu jeder Zeit während der Präsentation sichtbar

Nachteile der Metaplanwand

  • möglicherweise fehlt der Blickkontakt zu den Zuhörern
  • jede neue Präsentation erfordert viel Zeit und lässt durch das „Basteln“ Müll aufkommen
  • die transportable Metaplanwand besitzt ein relativ hohes Eigengewicht

Visualisieren mit einer Metaplanwand – Tipps

Alternativen zur Metaplanwand

Natürlich stellt die beliebte Metaplanwand nicht die einzige Möglichkeit zur gelungen Moderation dar. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten und bewährte Materialien, welche alternativ benutzt werden können. Die genaue Verwendung ist von den Faktoren wie: Gruppenstärke, Größe des Raums, Thema und eigene Gewohnheit der Materialien abhängig. Eine gute Entscheidung ist meist, mehrere Medien zu benutzen. Allerdings sollte bereits im Vorfeld genau überlegt werden, was geeignet ist und worauf jeweils verzichtet werden sollte. Eine gute Orientierungshilfe: So viel wie erforderlich, so wenig wie möglich. Das heißt, Sie sollten Ihrem Publikum, beziehungsweise Ihren Kollegen eine Veranschaulichung bieten. Binden Sie aktiv in Ihre Moderation ein, gestalten Sie lebendig und lassen Sie Raum für eine spontane Entwicklung. Überfordern Sie ihre Zuhörer dennoch nicht mit einer Anhäufung von Tafeln, Boards und Utensilien. Hier ein kleiner Überblick zu den bewährten Medien, über die Metaplanwand hinaus.

Flipchart

Ein anderer Name für Flipchart lautet Tafelschreibblock. Die Funktionsweise ist denkbar einfach: Auf einem Gestell ist ein großer Schreibblock befestigt, auf dem Notizen gemacht werden und der leicht geblättert werden kann. Es handelt sich also um eine analoge Variante der Moderation via Stift und Papier. Die Flipcharts können meist gerollt werden und sind im Raum somit flexibel einsetzbar. Jeder Zuhörer kann das Geschehen somit besser verfolgen und durch die schriftlichen Verweise oder Grafiken wird das Gesagte besser nachvollziehbar.

Whiteboard

Beim Whiteboard handelt es sich um eine Art Schultafel. Mittels speziellen Filzstiften kann geschrieben und skizziert werden. Meist ist die Montage fest an der Wand. Allerdings gibt es auch hier einige Besonderheiten, beziehungsweise Ergänzungen wie kleine Beine für eine feste Standfestigkeit oder sogar Whiteboards zum Rollen.

Pinnwände

Wie es der Name schon vermuten lässt, werden hier die einzelnen Nachrichten oder Zettel angebracht, beziehungsweise angepinnt. Von ihrer Funktionalität kommt die Pinnwand der Metaplanwand am nächsten. Ein weiterer Begriff wäre: Textiltafel. Diese kann an die Wand angebracht werden oder auch aufgestellt sein. Sämtliche Nachrichten können angebracht, eingefügt oder wieder entfernt werden. Besonders sollte der Käufer hier auf die verschiedenen Farben und Größen achten.

Magnettafel

Wer etwas Wirkungsvolles zum kleinen Preis erwerben möchte, der dürfte sich für die beliebte Magnettafel interessieren. Statt Pinnadeln kommen hier Magnete zum Einsatz. Dadurch können die jeweiligen Nachrichten leicht und flexibel angebracht werden. Veränderungen sind jederzeit mühelos möglich. Man sollte ausschließlich auf kräftige Magnete (Adhäsion) achten, da die Befestigung ansonsten instabil wäre.

Mehrzwecktafel

Die Möglichkeiten der Verwendung sind bei Mehrzwecktafeln am größten. Deshalb sollten Sie hier besonders auf die jeweiligen Bespannungen achten. Entscheiden Sie sich bewusst für den gewünschten Untergrund. Zur Wahl stehen meist: Kork, Filz oder auch Karton. Die Befestigung erfolgt mit verschieden farbigen Pinnwänden. Wählen Sie aus den Farben (weiß, blau, rot, grün, grau,…) aus und gestalten Sie die künftigen Moderationen noch passender.

Raumteiler

Der Raumteiler erfüllt gleich mehrere Funktionen zugleich und ist deshalb ein kleiner Geheimtipp. Einerseits können mehrere Felder für unterschiedliche Projekte verwendet werden. Dadurch lassen sich die Interessen zahlreicher Personen verbinden. Oder Sie lassen ein Projekt wachsen, beziehungsweise Sie verfolgen die Entwicklung bis zum stimmigen Ergebnis? Natürlich kann der Raumteiler auch als Grenze benutzt werden, Ordnung schaffen, einen Blickpunkt darstellen, Botschaften senden oder einfach nur dazu dienen, wichtige Dinge anzupinnen. Natürlich können auch bei dieser Variante verschiedene Ausführungen und farbliche Gestaltungen gewählt werden.

Metaplanwand Zubehör

Eine gute Metaplanwand allein steht noch lange nicht für die perfekte Moderation. Unbedingt erforderlich ist das passende Zubehör. Achten Sie auf den jeweiligen Untergrund wie Pappe und Papier und bereits gefertigte Kärtchen. Moderationskarten sind nicht zwingend erforderlich, können sich aber als echte Hilfe erweisen. Darüber hinaus werden Sie über die Verwendung von Schere, Leim, Klebestreifen, Pinnnadel und diversen Stiften Bescheid wissen.

Moderationskoffer

Der clevere Seminarleiter entscheidet sich am besten für einen gut sortierten Moderatorenkoffer zur Metaplanwand. Somit ersparen Sie es sich, die einzelnen Teile wie Stifte und Pinnnadeln und Klebeband selbst aussuchen zu müssen. Die Koffer sind in unterschiedlicher Zusammensetzung erhältlich. Der große Vorteil: Sie behalten stets den Überblick, können einfacher agieren und sehen zugleich, was fehlt oder ersetzt werden muss. Jeder Moderationskoffer kann gut transportiert werden und punktet mit seiner Stabilität.

Filzstifte / Marker und Papier / Pappe

Diese Basics dürfen definitiv nicht fehlen. Mit den verschiedenen Stiften können die Pappen oder das Papier beschriftet werden. Die Vorbereitung einzelner Karten kann zu Hause stattfinden oder Sie erledigen dies während Ihrer Präsentation direkt vor Ort. Gestalten Sie die Metaplanwand so, dass Sie Akzente setzen und die Sichtbarkeit erhöht wird. Verschiedene Farben und Strichstärken erhöhen die Sichtbarkeit und vereinfachen den Lernprozess.

Magnete oder Pinnnadeln

Die Metaplanwand verlangt nach Pinnadeln. Sollten Sie sich also bewusst zum Kauf einer Metaplanwand entscheiden, dann benötigen Sie diverse Pinnadeln, welche meist mit einem Nadelkissen geliefert werden. Magnete sind in diesem Fall nicht erforderlich. Im Gegensatz dazu steht die Magnettafel. Diese wiederum verlangt nach Magneten und der Bedarf an Pinnnadeln erübrigt sich. Also sollten Sie sich im Vorfeld die Frage stellen, ob Sie eine Metaplanwand oder eine Magnettafel inklusive der benötigten Utensilien bevorzugen.

Planungstafeln

Die eigentliche Wand besteht aus Kork oder auch aus Filz. Damit eine Beschriftung ermöglicht wird, diesen vier Nadeln als Befestigung für eine Auflage aus Papier. Diese kann anschließend beschriftet und gestaltet werden. Die beschreibbare Oberfläche dient dabei als freie Fläche für die kommende Moderation oder zur Einleitung auf das Thema oder als Adressbuch, Monatsplan oder je nach Verwendung flexibel abzuändern.

Infoständer / Rednerpult

Der Infoständer oder auch das Rednerpult kann zum Beispiel als bewusste Ergänzung zur Metaplanwand genutzt werden. Hier können die wichtigen Utensilien und zusätzlichen Materialien abgelegt werden. So behalten Sie den Überblick, genießen mehr Komfort bei Ihrer Moderation und erleichtern sich die Herausforderungen des Redens etwas. Zudem können Sie sich leicht aufstützen oder eventuell ein Glas Wasser abstellen.

Klebeband / Magnetband

Sollten Sie einzelne Elemente während Ihrer Präsentation verbinden wollen, kann das Klebeband die ideale Lösung sein. Auf diese Weise können Sie auf überschüssige Pinnadeln verzichten und die Übersichtlichkeit auf der Metaplanwand begünstigen. Achten Sie allerdings gesondert auf das Magnetband. Dieses lässt sich meist sehr schwer entfernen. Die Anbringung sollte genau überlegt werden, ist es doch möglich, dass die Entfernung ihre Spuren auf dem Untergrund hinterlässt.

Presenter

Ein Presenter, also eine Präsentationsfernbedienung ist die moderne, beziehungsweise elektronsche Ergänzung für die Metaplanwand. Sollten Sie mit einem Laserpointer bestimmte Sachverhalte einfach hervorheben wollen, haben Sie hier die perfekte Möglichkeit dazu. Gestalten Sie Ihre Moderation noch ansprechender und beziehen Sie den Presenter bewusst für bestimmte Teilgebiete ein.

Fazit

Alles in allem handelt es sich bei der Metaplanwand um eine moderne Moderationswand, die vielseitig zum Einsatz gebracht werden kann. Egal ob Schule, Studium, Beruf oder Seminar – dieses nützliche Präsentationsmittel wird seine Wirkung nicht verfehlen. Die leichte Handhabung ist ebenso vorteilhaft wie das aktive Arbeiten während Präsentationen und Vorträgen. Ihnen werden als interessiertem und anspruchsvollen Käufer zahlreiche verschiedene Ausführungen an Mataplanwänden angeboten. Sie können Sie je nach Bedarf und Geschmack auswählen. Mit dem entsprechenden Zubehör kann der Nutzen nochmals gesteigert werden. So werden die künftigen Moderationen noch ansprechender, abwechslungsreicher und in ihrer Glaubwürdigkeit untermauert.